Ilsfeld - 24.04.2010

Hopeless, NoAm und als Headliner Rockcharge, auf einer Bühne. Nach monatelangen Planungen wurde es für uns sehr spannend.

Würde die große Halle voll werden? Können wir uns bei dem Mini-Festival behaupten? Macht die Technik mit? Mit dem gebührenden zeitlichen Abstand kann man wirklich sagen: War super!

Hier ein paar Impressionen:

Groß! Aber: Selber aufbauen muss trotzdem sein, hilft ja nix.

Der Soundcheck erwies sich wegen des für unsere Verhältnisse komplexen Aufbaus (groß!) als schwierig. Hilfe war nötig und wurde auch dankend angenommen.

Mit Hopeless konnte die erste Band des Dreier-Packs einigermaßen pünktlich beginnen und begeisterte die Menschenmassen, die hier aus Gründen des Datenschutzes wegretuschiert wurden.

Dann spielten NoAm in den Sonnenuntergang hinein. Auch hier wurden sämtliche Fans entfernt; vor allem die knapp bekleideten.

Ein sehr schönes Konzert, vor (echt jetzt!) doch einigermaßen vielen Gästen. Danke an alle hier Unsichtbaren!

Schließlich die Lokalmatadoren und Headliner Rockcharge, mit Sängerin und tonnenweise Hits im Gepäck!