Gartenfest - 01.07.2006

Endlich mal wieder Sonne satt im Garten! Leider war es am Ende so heiß, dass vor allem nach der Pause einige Bandmitglieder sich ziemlich weichgekocht vorkamen.

Insbesondere der Bassist litt direkt nach seinem Island-Urlaub. Auch diese Herausforderung konnte uns aber nicht aufhalten, das Publikum hatte bei dem Wetter natülich deutlich mehr Freude an der ganzen Sause. Das Aufwärmprogramm besorgten gewohnt routiniert die Männer von Hopeless, die ein längeres und schwierigeres Set erschreckend gut meisterten (Merke: Üben!). Wir danken und sind schon, ähm, heiß aufs nächste Jahr…

Hier ein paar Impressionen:

Hopeless wärmten an - sich und das Publikum. dort gab es…

…ein neues Gesicht hinter dem Bass bei Hopeless: Der Gary!

…aaaaahhh - NoAm!

Ach so, der Akkord wars.

Wasser…Martin sehnt sich zurück nach Island. Vergebens.

…ooohhhh - immer noch NoAm!

Die Sonne lacht, das Publikum auch.

Die andere Hälfte des Publikums nimmt sich ein Beispiel und lacht mit.

E-Bow und Bottleneck - Echoes!

Den Zuhörern ein Dank! Und noch Einer!