Saustallfest in Mundelfingen - 13.08.2011

Unser schon dritter Ausflug nach Mundelfingen führte uns in den legendären Saustall, eine berüchtigte Brutstätte moralisch fragwürdigen Handelns und Verhaltens, verrufen bis in die entferntesten Gassen der Ortschaft. Wir hätten wie Espenlaub gezittert, hätten wir nicht den zwischenzeitlich bestens integrierten Frank im Handgepäck gehabt. So war es eine runde Sache in dem lauschigen Innenhof mitten in Mundelfingen. Das schreit geradezu nach einer Wiederholung…

Hier ein paar Impressionen:

Sogar die Bänke sind tätowiert im wilden Schwarzwald.

Capo, Bottleneck und zwei Wäscheklammern können erwachende Männer für Stunden beschäftigen. Solange das Bier in Reichweite bleibt.

Die Bar war nah an der Bühne. Gut geplant!

Vor dem Vergnügen die lästige Arbeit…

Technik-Guru Frank baut die Maschinerie auf, der Rest den Alkoholpegel.

Friedlich vereint - solange kein Kompressor in der Nähe ist.

Jetzt aber kein Pardon mehr: Louder! Faster! NoAm!

Wie immer links außen: Thomas an den Tasten, souverän mit Zehn-Finger und Tausend-Tasten-System.

Auch hier: Erfreute Gesichter! Wir danken für die Gastfreundschaft und das tolle Wetter!