Saustallfest in Mundelfingen - 29.07.2017

Mannomannomann. Was für ein Jahr. Es hätte wahrhaftig besser laufen können im Hause NoAm: Das Gartenfest erstmals seit der Eiszeit abgesagt - nein, kein Wetter, sondern die Gesundheit diverser Bandmitglieder killten seit Herbst 2016 die Moral und Übungseinheiten. Besser als mit der Mundelfinger Saustall-Crew lässt sich die zwischenzeitliche Bühnentauglichkeit nicht begehen. War wie immer saustark, vielen, vielen Dank an die unverwüstliche Mundelfinger Truppe!

Hier ein paar Impressionen:

Was kam zuerst - die Henne oder das Ei? Nein: Ein Traktor! Und viele Helfer.

Nach oben offen: Nochmal eine bessere Bühne als das letzte Mal. Die Mundelfinger zeigen sich einmal mehr handwerklich begabt, enthusiastisch und perfekt organisiert. Wacken hat auch mal klein angefangen…

Perspektivwechsel: Lauschig und gemütlich. Aber wehe, wenn die Sonne untergeht. Dann geht’s zur Sache: Luftgitarrencontest, tolle Vorband und viel Betrieb an den Bars (jawohl, weil: eine Bar reicht nicht!)

NoAm zu sechst. Wer hätte gedacht, dass es erst zum Weihnachtsessen im Dezember in dieser Zusammensetzung wieder klappt.

Mundelfinger Sängerknaben beim Soundcheck. Gegen später war es richtig voll und ein großer Spaß für uns. Grandios!